Aktuelles


Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrverein Hooksiel e.V.

Hooksiel, den 20.04.2022 Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins Hooksiel e.V. findet am   

  1. Mai 2022 um 19.30 Uhr

in der Reithalle Oesterdieken statt.

Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht des Vorstandes
  3. Entlastung des Vorstandes
  4. Neuwahlen
  5. Voranschläge für das neue Geschäftsjahr
  6. Anträge
  7. Verschiedenes

Wir würden uns freuen, wenn wir zahlreiche Mitglieder begrüßen dürfen.

  1. Vorsitzender

Stephan Mohrmann


Liebe Reiter*innen und liebe Freund*innen des RuF Hooksiel,

wir sammeln Spenden und die LZO wird am WirWunder Tag dem 29.04.2022 JEDE Einzelspende bis zu 50,-€  und einem Gesamtvolumen von max. 10.000,-€ VERDOPPELN!!

Die gesammelten Spenden werden uns dann bei der Stallsanierung ( Unserem 110.000,-€ Projekt) unterstützen..! Bitte teilt Alle und Überall den angefügten Link damit wir die Aktion zu einem maximalen Erfolg für unseren Verein machen können! Vielen Dank!!

https://www.wirwunder.de/projects/108360?wirwunder=67

______________________________________________________________________________

Springlehrgang mit Profitrainer Hans-Christoph Kühl

 Hooksiel, 22.11.2021 Beim Reit- und Fahrverein (RuF) Hooksiel e.V. fand am Wochenende ein Springlehrgang mit 15 Teilnehmern statt. Der erste Vorsitzende Stephan Mohrmann konnte dafür den ausgebildeten Pferdewirtschaftsmeister Hans-Christoph Kühl gewinnen. Kühl ist im Besitz des goldenen Reitabzeichens und bildet in seinem Turnier- und Ausbildungsstall in Lilienthal Pferde bis zur schweren Klasse aus. Darüber hinaus kümmert er sich um die Förderung junger, talentierter Springreiter.

Nach dem Kennenlernen von Pferd und Reiter ging es zunächst um Passagen der Grundausbildung. Kühl: „Es bedarf einer gewissen Festigung, damit die Verständigung mit dem Pferd funktioniert.“ Die Arbeit zwischen den Sprüngen und die Vorbereitung auf einen Parcours waren weitere Schwerpunkte. Die Teilnehmer, die von der Klasse E bis zur Klasse M auf Turnieren starten, nutzten die Gelegenheit, sich zusätzliche Tipps für die Winterarbeit zu holen.

Kühl zeigte sich sehr erfreut, dass bereits die jüngeren Reiter über einen sehr guten Grundsitz verfügen und mit Begeisterung seine Hilfen und Tipps annahmen.

Aufgrund der aktuellen Lage fand der Lehrgang selbstverständlich unter Einhaltung der Coronaregeln statt. So waren alle Teilnehmer geimpft und getestet.

Von links:  Dörthe Gerdes, Annette Jensen auf Showtime´s Molly, Irma Backhaus auf Sammy, Johanna und Jan Backhaus, Zoe Sander auf Ifrah, Stephan Mohrmann und Trainer Hans Christoph Kühl


Abnahme Reitabzeichen 9, 7 und 6 beim RuF Hooksiel

Hooksiel, 31.10.2021 In den Herbstferien fand ein Vorbereitungslehrgang beim Reit- und Fahrverein (RuF) Hooksiel für die Abnahme der Reitabzeichen (RA) 9, 7 sowie 6 statt. Melanie Lüttge, Frauke Janßen und Juliane Weers unterrichteten die Teilnehmer in der Theorie, in der Dressur sowie im Springen.

Lernen in kleinen Schritten, das ist der Gedanke der Abzeichen im Pferdesport. Die ersten fünf Abzeichen (10 bis 6) gehören zu den Motivationsabzeichen und die Prüfungen können in einer beliebigen Reihenfolge abgelegt werden. Neben der Theorie und der Bodenarbeit wird beim RA 9 Schritt, Trab und Galopp vorgeführt. Beim RA 7 werden der leichte Sitz und das Reiten über Bodenricks verlangt. Beim RA 6 muss der Reiter erste niedrige Sprünge absolvieren und eine Dressurreiteraufgabe angelehnt an die Klasse E reiten. Bewertet werden Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit dem Pferd und beim Reiten sowie das Grundwissen über das Pferd.

Alle 21 jungen Reiterinnen und Reiter konnten nun am Wochenende das Richtergremium bestehend aus Reinhold Guschke und Ralf Ulfers von ihren Fähigkeiten überzeugen und ihre Prüfungen bestehen. Sichtlich glücklich nahmen sie ihre Urkunden und Anstecknadeln aus den Händen der Richter entgegen.

RA 9: Nantke Becker, Janne Harms-Janßen, Maja Hofmann, Amelie Kanning, Evke Kattner, Lotta Kleinow, Zoe Kuper, Sophia Looschen, Thalia Nuß, Johanna Taddigs, Jelena Taddigs, Greta van der Meer

RA 7: Jolanda Buscher, Pauline de Ahna, Edda Jensen, Jule Kohlbuß, Leni Mross, Teelke Oletti, Jolina Taddigs

RA 6: Irma Backhaus, Kian Janssen

Teilnehmer der Reitabzeichen RA 9 mit Melanie Lüttge, Frauke Janßen und den Richtern Reinhold Guschke und Ralf Ulfers (von links)

Teilnehmer der Reitabzeichen RA 7 + 6 mit Melanie Lüttge, Frauke Janßen und den Richtern Reinhold Guschke und Ralf Ulfers (von links)


Abnahme der Reitabzeichen beim RuF Hooksiel

Hooksiel, 11.10.2021 Auf dem Vereinsgelände des Reit- und Fahrvereins Hooksiel e.V. stellten sich am Wochenende 21 Teilnehmerinnen der Prüfung zu einem Reitabzeichen (RA) bzw. zum Pferdeführerschein Umgang. Alle Teilnehmerinnen konnten die Richter Reinhold Guschke und Susanne Kluin von ihrem reiterlichen Können sowie ihrem theoretischen Wissen überzeugen und meisterten ihre Prüfungen erfolgreich.

Im Vorfeld wurde bereits ein Vorbereitungslehrgang angeboten, welcher neben der Theorie auch praktische Einheiten in Dressur, Springen sowie der Bodenarbeit beinhaltete. Dieser wurde von Melanie Lüttge, Frauke Janssen sowie Stephan Mohrmann durchgeführt.

Am Ende eines aufregenden Prüfungstages konnten alle glücklichen Absolventinnen ihre Urkunden und Abzeichen von den Richtern in Empfang nehmen.

Pferdeführerschein Umgang: Charlotte Allmers, Maartje Sdunzig, Famke Essmeyer, Rieke van der Meer, Lotta Kleinow, Sophia Kühnle, Franka Kabierschke, Hannah Treu, Marika Sdunzig

RA 5:  Charlotte Allmers, Famke Essmeyer, Lucy Haartje, Reentje Janßen, René Riedel, Zoe Sander, Rieke van der Meer

RA 4: Antje Backhaus, Edda Backhaus, Johanna Backhaus, Freya Heinen, Annette Jensen, Rieke Scherf

RA 4 Dressur: Tomke Graalfs, Tessa Hasselhorn

Teilnehmer der Reitabzeichen RA 4 und 5 mit den Richtern Reinhold Guschke und Susanne Kluin sowie Melanie Lüttge, Frauke Janßen und Stephan Mohrmann.

Teilnehmer des Pferdeführerschein Umgang,

——————————————————————————————————————–

Udo Paradies Landesmeister 2021

Foto: Stefanie Pflug

Auf dem 72. Oldenburger Landesturnier am 20.07.2021 wurde Udo Paradies auf Neaquida Landesmeister. Udo Paradies schaffte die Qualifikation in der Springprüfung Klasse L für Senioren als Zweiter. Im Finale ritt er den Parcour fehlerfrei in der schnellsten Zeit. Des Weiteren wurde Tassja Schmidt mit ihrer sechsjährigen Stute Fantasie W in der Dressurpferdeprüfung der Klasse L Zweite und Joleen Müller mit Balou´s Grandessa im L-Springen Sechste.

Allen Platzierten herzlichen Glückwunsch!

——————————————————————————————————————–

Hooksieler Dressurmannschaft erreichte den fünften Platz – herzlichen Glückwunsch!

Am 15.05.2021 wurde die Prüfung der Mannschaftsdressur in der Klasse A* auf dem Beach & Ride Turnier in Rastede-Nethen ausgetragen. Die Dressur-Mannschaft vom Reit- und Fahrverein Hooksiel e.V. konnte mit ihrer Leistung überzeugen und sicherte sich den fünften Platz. Zum Team von Mannschaftsführerin Melanie Lüttge gehören Deike Lüken auf Ruby Sue, Neele Lüpkes auf Quiena, Simone Gehm auf Cash, Inka Luiken auf Unlimited Passion.

Auf dem Foto von links: Simone Gehm, Inka Luiken, Melanie Lüttge, Neele Lüpkes, Deike Lüken